Andere Länder, andere Sitten: Umgang mit Alkohol in Spanien

In unserer Rubrik „Andere Länder, andere Sitten“ blicken wir über den Tellerrand und fragen Menschen aus anderen Ländern bzw. Kulturen, wie dort mit Alkohol umgegangen wird. Die Reise geht weiter nach Spanien – das Land der Sangrias, Tapas und Fiestas.


Name: Jutta
Herkunftsland: Spanien
Alter: 65 Jahre

Wird in Spanien viel Alkohol getrunken?

Ja, in Spanien wird viel Alkohol getrunken.

Welche Rolle spielt Alkohol im gesellschaftlichen Leben in Spanien?

Viele Jugendliche konsumieren sehr viel Alkohol – sie gehen durch eine sogenannte „Sauf-Phase“. Erwachsene konsumieren Alkohol mäßiger, meist zu Mahlzeiten. Am Wochenende treffen sich die Spanierinnen und Spanier oft zu einem „sozialen Aperitivo“ in einer Bar. Diejenigen, die keinen Alkohol trinken möchten, werden von der Gesellschaft ausgeschlossen.

Zu welchen Anlässen wird Alkohol getrunken?

Alkohol wird in Spanien zu allen Anlässen getrunken – zum Beispiel bei Hochzeiten, Begräbnissen, Geburtstagen oder Geschäfts-Abschlüssen. Manchmal wird auch am späten Vormittag, ohne speziellen Anlass, ein Glas Wein getrunken. 

Ab welchem Alter darf man in Spanien Alkohol trinken?

In Spanien darf man ab 18 Jahren Alkohol trinken. Immer öfter trinken aber Jugendliche bereits ab 12 oder 13 Jahren Alkohol.

Wo sehen Sie Probleme in Spanien in Bezug auf Alkohol?

„Sauf-Feste“ sind gesetzlich verboten. Sie werden aber, wenn sie abgehalten werden, selten gestraft. Es ist unmöglich eine große Anzahl von jungen Menschen zu kontrollieren. Ein weiteres Problem ist, dass viele junge Menschen keinen vernünftigen Umgang mit Alkohol lernen.

Welche Rolle spielt Alkohol für Sie? Hat die Trinkkultur in Spanien auch einen Einfluss auf Ihren persönlichen Konsum?

Ich kann gut auf Alkohol verzichten. Ich trinke gelegentlich ein Glas Wein zum Essen. Der Wochenend-Aperitivo ist aber beinahe eine soziale Verpflichtung.  

Was wird in Spanien vor allem getrunken?

In Spanien wird sehr viel Wein getrunken, im Sommer wird auch gerne Bier getrunken. „Cubatas“ (Gin Tonics) dürfen nach keinem Familienessen fehlen – hier wird die „Trinkfestigkeit“ getestet.

Andere Länder, andere Sitten: Weitere Beiträge

Hier finden Sie weitere Beiträge aus unserer Reihe „Andere Länder, andere Sitten“ zum Nachlesen:

Umgang mit Alkohol in Kroatien

Umgang mit Alkohol in den USA

Umgang mit Alkohol in Polen