https://www.mehr-vom-leben.jetzt/info/ Lokal ist genial – Weniger Alkohol – Mehr vom Leben

Lokal ist genial

Alkoholfreie Getränkehersteller in der Steiermark

Den meisten ÖsterreicherInnen fällt es leicht, mehrere Bierbrauereien in ihrer Umgebung zu nennen, aber wie steht es mit lokal erzeugten alkoholfreien Getränken? Wir stellen Euch ansässige Wasser- und Fruchtsafthersteller in der Steiermark vor.*

Bewusst einkaufen

Grundsätzlich ist es vorteilhaft, wenn man sich beim Kauf von Lebensmitteln so weit möglich an lokale Hersteller hält. Durch regen Kontakt zwischen Erzeugern und Verbrauchern sind tolle Qualität und Geschmack garantiert. Zusätzlich wird die regionale Wirtschaft gestärkt und die kurzen Transportwege schonen die Umwelt.

Schaut man ins benachbarte Kärnten scheint laut Werbespruch die Sonne…
Der coffeinhaltige Mate Tee ist die Hauptzutat von MAKAvA, das mit Kärntner Quellwasser zubereitet wird. Holunder sorgt für die blumige Note. Ein engagiertes, junges Team mit Markenzeichen bio, fair und regional vertreibt das Getränk in der Steiermark.

Etwas „Uraltes“….  und trotzdem voll im Trend: Verjus. Er wird aus unreifen Trauben gepresst und enthält keinen Alkohol. Seine elegante und milde Säure eignet sich für erfrischende sommerliche Drinks wie auch im Winter für Heißgetränke. …

Mineralwasser

Für Erwachsene wird empfohlen, eine Mindestmenge von 1,5 Liter Wasser pro Tag zu trinken. Mineralwasser enthält zusätzlich Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Natrium, die vielerlei Nutzen für den Körper haben.

Mineralwasser-Herststeller Johannisbrunnen, aus Straden in der Steiermark ist sogar bekannt als Heilwasser, das sich anregend auf den Stoffwechsel und Verdauung auswirkt und Sodbrennen lindert. Besonders Interessierte können sogar das dortige Johannisbrunnen-Museum besuchen und mehr über dessen Geschichte und Heilwirkung zu erfahren.

Auch die Peterquelle aus dem südoststeirischen Vulkanland hat sich seit 1959 als Tradtitionsbetrieb etabliert. Neben Mineralwasser bietet Peterquelle auch spritzige Fruchtgetränke, die eine gesunde Alternative zu zuckerhaltigen Softdrinks darstellen.

Fruchtsäfte

Aufgrund des hohen Fruchtzuckergehalts sind Fruchtsäfte zwar eine kleine Kalorienbombe, jedoch enthalten sie je nach Frucht lebensnotwendige Nährstoffe und Vitamine.

Kinzer Fruchtsäfte aus Wolfsberg im Schwarzautal hat 1981 als kleiner Familienbetrieb begonnen und kann mittlerweile mit bunten Apfelsaft-Variationen sogar in einigen Interspar-Filialen in Graz und Deutschlandsberg gefunden werden.

Ribes aus St. Stefan ob Stainz hat verschiedenste Fruchtsäfte im Sortiment und setzt seit 1995 auf BIO – sowohl in der Produktion als auch in der Verpackung. Ihr Motto lautet „Region ist die erste Wahl“.

Also warum in die Ferne schweifen…

… wenn das Gute so nahe liegt. Welche Getränke könnt ihr empfehlen?

 

* die Liste ist rein exemplarisch und kann gerne weitergeführt werden.